IPSOS Studie

Bildschirmfoto 2020-09-30 um 15.20.35

Eine aktuelle IPSOS Studie aus den USA belegt das ungenutzte Potenzial von Audio Branding in audiovisueller Werbung. Im Durchschnitt beinhalten nur 6% der Werbespots Brand Sound Assets, wie z.B. ein Sound Logo. Dafür haben Werbespots mit Brand Sound Assets eine um das 8,5-fache höhere Chance auf eine erfolgreiche Markenwahrnehmung. Ähnliche Ergebnisse lieferte bereits vergangenes Jahr eine Studie der AS&S.
Cornelius (CEO, WESOUND): “Bei diesen beeindruckenden Ergebnissen in Folge sollte jeder Brand Manager oder Controller prüfen, ob die Budgets für Markenkommunikation effizient eingesetzt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man diese Zahlen ignorieren kann.”

WESOUND