Video

Discovery Dock: Mixed Reality 3D Sound Experience

ENTWICKLUNG VON ALGORITHMUS-BASIERTEN KOMPOSITIONEN UND INTERAKTIVEN SOUNDSCAPES

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

SEAT Musicathion

Copyright Fotos: Peter Böhmer, Discovery Dock und WESOUND

in drei Sätzen

Beim Discovery Dock handelt es sich um eine der innovativsten Attraktionen Hamburgs. Hier entdecken Besucher mittels VR-Technologie, Projektionen und Live-Simulationen den Hamburger Hafen neu – an Orten, zu denen sonst niemand Zutritt bekommt. In enger Zusammenarbeit mit der Leadagentur Demodern haben wir eine komplexe und eindringliche 3D Sound Experience für den Themenpark erschaffen.

Entwicklung & Produktion

Wir sind wochenlang mit unserem 3D Mikrofon-Array im Hamburger Hafen unterwegs gewesen: Wir haben Steiger mikrofoniert, wir sind auf Containerkräne geklettert, wir haben am Deich die Schafe schikaniert. Alles, um charakteristische Sounds des Hafens einzufangen. Diese Klänge bilden zusammen mit einer Reihe von musikalischen Motiven den akustischen roten Faden der Ausstellung.

Der Eingangsbereich des Discovery Docks liegt mitten in der Hafen City, gleich gegenüber Steinway & Sons, seitlich der Elbphilharmonie. Um diese klassische Umgebung zu würdigen, empfangen wir die Besucher mit einer von uns neu arrangierten Fassung von Telemanns „Wassermusik“. Eingespielt von einem Streichquartett aus Musikern verschiedener Ensembles und verwoben mit aufwändigem 3D Sound Design, nimmt dieses musikalische Hörspiel die Besucher mit auf eine Reise von den Landungsbrücken in die Ausstellungswelt: in den Hafen von heute und der Zukunft.

Eine besondere Rolle spielt unser eigens entwickelter Kompositionsalgorithmus für die Saalbeschallung: dieser Algorithmus interpretiert die Motive und Klänge immer neu; abhängig vom tatsächlichen Schiffsverkehr, Tidenhub und dem Verhalten der Gäste vor Ort. So erhält jeder Rundgang einen akustischen Fingerabdruck, der den Besuch einzigartig macht. Über unser 50-kanaliges 3D Lautsprecher-System entsteht ein überwältigendes Klangerlebnis – man wähnt sich tatsächlich im Trockendock, in den Naturschutzgebieten oder auf den Containerkränen Hamburgs.

Ergebnis

Mit modernsten 3D-Aufnahme- und Wiedergabetechnologien, sowie speziell entwickelten Kompositionsalgorithmen ist das Klangerlebnis im Discovery Dock komplex und eindringlich. Und es lässt die Besucher vollständig in die Hafenwelt eintauchen.

Insgesamt haben wir die Konzeption und Umsetzung des Hörerlebnisses unter sportlichsten Bedingungen geführt. Durch die hervorragende Abstimmung mit Agentur und Kunde sowie unsere ganzheitliche Planung ist das Discovery Dock zu einem Vorzeigeprojekt akustischer Gestaltung in multimedialen Erlebnisräumen geworden. Und darauf sind wir stolz!

Website: www.discovery-dock.de

Credits

  • Kunde: DuMont Media GmbH
  • Lead Agentur: Demodern GmbH
  • Sound Agentur: WESOUND GmbH
  • Filmproduktion: WESOUND GmbH
  • Case Film mit Footage von Demodern / The Marmalade
Mittels modernster Virtual Reality-Technologien, Projektionen und Echtzeitdaten erleben Besucher des Discovery Docks den Hamburger Hafen spielerisch und interaktiv. Das Hörerlebnis ist dabei natürlich ein zentrales Element. WESOUND ist es gelungen, die Klänge des Hafens so aufzufangen und technisch umzusetzen, dass ein Besuch im Discovery Dock zu einem wahrhaft detailgetreuen Hafenerlebnis wird.

Susan Molzow, Morgenpost Verlag / DuMont Media, Geschäftsführerin

Awards

Leistungen

Marke
Marke
Sound Design
Sound Design
Musik
Musik
WESOUND-icon_10-VR-AR-MR
VR / AR / MR
WESOUND