Video

Auditive Inszenierung der Marke Duden

Verlagshaus zwischen Tradition und digitaler Transformation

Duden

Copyright Fotos: WESOUND

Aufgabe

Duden ist die Marke der deutschen Sprache. Über 95% aller Deutschen kennen den Duden, und er ist das Synonym für „Wörterbücher“ schlechthin. Mit der Veröffentlichung des „Ur-Dudens“ im Jahr 1880 blickt der Verlag auf eine numehr 140-jährige Geschichte zurück. Zugleich rüstet sich die Marke für die digitale Zukunft. Wir haben für die Marke ein System aus Klangelementen entwickelt, das schlank und beweglich ist und die Markenbotschaft in allen Anwendungen auf den Punkt bringt.

Lösungsweg

Um die Marken bedeutungsvoll akustisch zu gestalten, definierten wir Inhalte und Deskriptoren. Inhalte – das sind schlicht die einzelnen Klangelemente, wie zum Beispiel Musiken oder auch das Sound Logo.
Dem Duden Sound Logo liegt die Gestaltungsidee „Suchen und Finden“ zugrunde. Zunächst hören wir den gravitätischen Duden-Ton. Darauffolgend das gestische Moment des Suchens bzw. Blätterns in den Wörterbüchern – hörbar durch ein Arpeggio. Abschließend der musikalisch logische Schlusston: Die Suche war erfolgreich.

Die Deskriptoren andererseits definieren auf einer rein beschreibenden Ebene, wie Musik und Sprache künftig klingen sollen. Das nutzt der Profilschärfung der Marke. Auch Kosten lassen sich so einsparen, denn diese Beschreibungen lassen sich direkt als Briefing verwenden – zum Beispiel für Komponisten, aber auch für die Suche in einer Musik-Datenbank. Auch die Sprechhaltung wird klar definiert und erleichtert nicht nur die Regiearbeit – sie verleiht der Botschaft den Duden Charakter.

Ergebnis

Mit diesem Set haben wir den Grundstein für die Hörmarke Duden gelegt. Und wir freuen uns auf alle neuen digitalen Anwendungen, die damit möglich werden.

Die Marke Duden bewegt sich aktuell in einem Spannungsfeld zwischen Tradition und digitaler Transformation. WESOUND ist es gelungen, alle Facetten der Marke Duden einzufangen und akustisch bedeutungsvoll umzusetzen – mit sehr ansprechenden Sound-Lösungen, wie wir finden. Das Ergebnis ist ein System aus konkret einsetzbaren Soundelementen und inhaltlichen Vorgaben für spätere Musik- und Sprachproduktionen. Dieser Brand Sound wird Duden auf seinem Weg in die digitale Transformation begleiten und den Weg für zahlreiche neue Audio-Anwendungen ebnen. Wir freuen uns auf die weitere hörbare Zusammenarbeit mit WESOUND.

Katja Oechel, Leitung Strategische Markenführung, Bibliographisches Institut GmbH / Dudenverlag

Credits

  • Kunde: Bibliographisches Institut GmbH / Dudenverlag
  • Sound Konzept und Umsetzung: WESOUND
  • Filmproduktion: WESOUND

Leistungen

Marke
Marke
Musik
Musik
Stimme
Stimme
WESOUND