Entwicklung der Lufthansa Sound DNA

Ein Quintensprung zum Abheben

Lufthansa

Copyright Fotos: Gregor Schläger

Aufgabe

Die im Jahr 1953 geborene Fluggesellschaft ist eine Marke, die durch ihr herausstechend visuelles Erscheinungsbild auffällt – die Lufthansa. Eine vertraute Kombination aus dem typischen Blau und Gelb, begleitet von wolkenweißen Akzenten, schmückt schon lange den visuellen Auftritt der führenden europäischen Airline. 2006 wurde es Zeit, dem Kranich seinen eigenen Klang zu verleihen und die noch fehlende Facette Sound ebenso strategisch in die Markenkommunikation zu integrieren. Diese Lücke wurde durch das Corporate Sound Projekt unter der damaligen Leitung von Carl-Frank Westermann (Creative Director Sound Branding bei MetaDesign) geschlossen.

Lösungsweg

Es galt einen Brand Sound zu entwickeln, der die emotionale Seite der Traditionsmarke kommuniziert. In der Ästhetik sensibel und zurückhaltend sollte eine Leitidee mit größtmöglicher Flexibilität kreiert werden, die gewährleistet, dass sich der Sound der Lufthansa gemeinsam mit der Airline weiterentwickeln und die Marke nachhaltig prägen kann.

Ergebnis

Als Ergebnis präsentierten Westermann und sein Team eine musikalische Lufthansa Sound DNA, ein Soundscape sowie ein Konzept zum Zusammenspiel von Marke und Stimme. Der aus der Markenidentität abgeleiteten Lufthansa Tonalität folgend, entsprechen die Sound Elemente vor allem drei Attributen: anmutig, souverän und einfühlsam. Die prominenteste Anwendung ist das Lufthansa Sound Logo. Die aufsteigende Vier-Ton-Folge transportiert Anmut und Einfühlsamkeit, die Klangatmosphäre vermittelt Größe und Weite und das Luftgeräusch „Take-off Swoosh“ besetzt die Verbindung zur Klangwelt Fliegen. Der Quintensprung zwischen Ton drei und vier lässt die Assoziation des perfekten Abhebens entstehen.

Heute mit einem Grand Piano Klangbild inszeniert ist das Lufthansa Sound Logo in seiner Einfachheit ein gelerntes akustisches Markenzeichen mit hoher Markenresonanz. Es gehört auf Grund der Identitätskraft zu den wenigen Sound Logos, die sich mittlerweile über zehn Jahre das Prädikat einer nachhaltigen Aufladung und damit Steigerung des Markenguthabens verdient haben. Das Ergebnis wurde mit einem Red Dot Award ausgezeichnet.

Awards

Credits

  • Kunde: Lufthansa
  • Agentur: MetaDesign Berlin, Kreativdirektion: Carl-Frank Westermann (jetzt WESOUND)
  • Sound Logo Konzept: MetaDesign, Kreativdirektion: Carl-Frank Westermann (jetzt WESOUND)
  • Auftragskomposition: Dirk Nagel, Martin Sponticcia, Mark Ziebarth

Leistungen

Marke
Marke
Musik
Musik
WESOUND